Banner

Interessant für private und gewerbliche Bauherren. Bei Um-oder Neubauten wirkt eine Vielzahl von unterschiedlichsten Handwerkern auf das Objekt ein. Nach der Abnahme der einzelnen Gewerke geht die Gefahrtragung auf den Bauherren über.

Die Bauleistungsversicherung bietet Schutz vor Schäden durch höhere Gewalt, ungewöhnliche Witterungseinflüsse, Ungeschicklichkeit, Böswilligkeit Dritter, etc.

Im Versicherungsschutz inbegriffen sind auch die am Bau beteiligten Handwerker. Daher kann auch der Beitrag auf diese umgelegt werden.